Erste Schritte in Münster

Die Leeze:
Also bevor wir mit den Münster Standards anfangen, kommen wir zunächst zum Standard-Verkehrsmittel. Dem Fahrrad, zu dem man in Münster "Leeze" sagt.
Statistisch besitzt jede Münsteranerin und jeder Münsteraner drei davon, theoretisch kommen noch weitere drei hinzu, die jedoch wurden ihnen in der Regel gestohlen und "zirkulieren".

Wenn Sie Münster erstmalig mit dem Auto besuchen und dabei die Innenstadt durchqueren mussten, dann werden Sie uns berichten, dass Sie permanent von Radfahrern umgeben waren, und beim Abbiegen gar nicht wussten, wo Sie sicherheitshalber noch überall hinschauen sollen.

Tun Sie es den Münsteranern gleich und fahren Sie auch Rad, die Stadt ist wie geschaffen dafür.
Keine Steigungen, die "Promenade" eine wunderschöne Allee nur für Radfahrer und Fussgänger führt auf knapp 5km einmal um die Innenstadt herum. Auch sonst finden Sie Radwege soweit das Auge reicht, spezielle Fahhradstrassen, vor dem Bahnhof ein eigenes Parkhaus nur für Fahrräder hier können Sie sich auch eines leihen wenn Sie selbst keins dabei haben.

Wochenmarkt:
Der Wochenmarkt in Münster gehört ganz sicher zu den schönsten in Deutschland. Viele Besucher und ehemalige Münsteraner schwärmen noch nach Jahren davon. Ganz gleich, ob sie für die Küche einkaufen wollen, oder einfach nur einen der hervorragenden Kaffee- oder Reibekuchenstände besuchen möchten. Mittwochs und Samstags sind Sie hier goldrichtig
Unser Tipp: entweder früh aufstehen oder auf den Kinderwagen von hinten achten.

Promenadenflohmarkt:
Eigentlich hat Münster von beinahe allem, den oder das schönste in Deutschland, das gilt natürlich auch für den Flohmarkt.
Der Promenadenflohmarkt in Münster, mit dem Schloss als Ausgangsbasis, lädtvon Mai bis September an jedem dritten Samstag zu ausgiebigem Bummeln ein.
Stehen sie sehr früh auf, 9:00h ist zu spät, 8:00h gerade noch richtig für ein Schnäppchen. Tragen Sie stabiles Schuhwerk und nehmen Sie einen großen Rucksack mit, Sie werden ihn in der Regel benötigen.

Einmal im Jahr - meist im Juli - beginnt der Flohmarkt bereits am Freitagabend und geht die Nacht durch bis Samstag Mittag.

Die genauen Termine des Flohmarkts erfahren Sie hier.

Prinzipalmarkt:
Münsters "Gute Stube" und das - wiedererbaute - Herz der Altstadt. Die Zuschauer des ZDF wählten den Prinzipalmarkt bei der Wahl der schönsten Orte Deutschlands auf Platz 4 (Immer Erster geht halt doch nicht).

Demnächst hier weitere Standards:

Weihnachtsmarkt

Schloss

Hafen